Porträt

Unser Leit­motiv

Die Arbeits­welt verän­dert sich rasant. Damit verbunden wandeln sich beruf­liche Inhalte und Rollen. Um im Berufs­alltag bestehen zu können, bedarf es einer regel­mäs­sigen Stand­ort­be­stim­mung, an persön­li­cher und fach­li­cher Weiter­entwicklung und der Über­prü­fung bzw. Anpas­sung seiner Positio­nierung im Arbeits­markt.

Die Eigen­ver­ant­wor­tung für den Prozess zu über­nehmen und sich selber den Weg zu weisen gilt heute als Schlüs­sel­kom­pe­tenz. Gerade in wirt­schaft­lich unsi­cheren Zeiten ist die Erwei­te­rung persön­li­cher und fach­li­cher Kompe­tenzen von grosser Bedeu­tung.

Wir sind über­zeugt, dass jeder Mensch über Ressourcen verfügt, seine Ziele zu errei­chen. So sehen wir unsere Rolle darin, Verän­de­rungs­pro­zesse anzu­stossen, als Wegbe­gleiter Kompe­tenzen zu akti­vieren und diese in jedem Menschen liegende Kraft zur Erar­bei­tung einer aus sich heraus kommenden Lösung zu fördern.

Unsere Beglei­tung ist indi­vi­duell und unsere Haltung lösungs­ori­en­tiert. Wir arbeiten mit klaren Zielen und gestalten Prozesse mit Empa­thie. Jedem Menschen und seiner ganz persön­li­chen Biografie begegnen wir mit Respekt und Offen­heit.

Sabine Brägger

Mich faszi­niert es, wenn Menschen in Bewe­gung kommen, sich auf den Weg machen und zu neuen Perspek­tiven, passenden Unter­nehmen und mehr Zufrie­den­heit in der Berufs­welt finden. Ich bin über­zeugt, dass in Zeiten von grossem Wandel und tech­ni­schem Fort­schritt der Mensch mit seinen Fähig­keiten vermehrt im Zentrum steht. Um diese Chancen zu nutzen, braucht es Verän­de­rungs­be­reit­schaft und Entwick­lung.

Meine Moti­va­tion ist es, Orien­tie­rung zu schaffen, den Anstoss zu Entwick­lung zu geben und Menschen dahin­ge­hend zu unter­stützen, dass Verän­de­rung und Wachstum gelingt.

    Unter­wegs als Coach seit 2002

    • Human Resources Manager FH/NDS
    • Ausbil­dung zum syste­misch-lösungs­ori­en­tierten Coach
    • Weiter­bil­dungen in syste­mi­scher Aufstel­lungs­ar­beit in der Einzel­be­ra­tung und Gruppe
    • Weiter­bil­dung in Media­tion, mentalem Trai­ning und MBSR (Mindful Based Stress Reduc­tion)
    • Lang­jäh­rige Erfah­rung im Human Resources Manage­ment, in leitenden und bera­tenden Funk­tionen
    • Verwal­tungs­rats- und Vorstands­tä­tig­keiten